Konstitutionsorientierte Irisdiagnose

"Die Augen sind der Spiegel der Seele“, sagt schon der Volksmund. Genau so sind sie der Spiegel unseres Körpers, mit all seinen Organen, seinen Säften und seien Stoffwechselvorgängen.

Diese Hinweisdiagnostik mit Hilfe eines Augenmikroskops hilft mir, Ihren Körper und Ihr Wesen zu verstehen, um für Sie die richtige Therapie oder das richtige Heilmittel zu finden welches die Symptome lindert und die Konstituion stärkt.

Über die Konstitution orientierte Analyse der Iris

Die Analyse der genetisch angelegten, aber epigenetisch individualisierten Muster der Funktionsweise der Organsysteme, sowie deren Anpassungs-, Überwindungs- und Heilungsstrategien lässt einerseits die systemischen pathophysiologischen Hintergründe insbesondere chronischer Krankheiten erkennen und stellt andererseits die Basis von Therapiekonzepten dar, deren Ziel die grundlegende konstitutionelle Stabilisierung des Gesamtorganismus ist. 

Damit steht weniger die Beseitigung aktueller Symptome im Vordergrund, als die Aktivierung sinnvoller körpereigener Heilungsmechanismen, Vermeidung von Rezidiven, Verlagerung und Komplizierung von Krankheitsprozessen auch im prophylaktischen bzw. salutogenetischen Sinne. (nach Friedemann Gravelmann aus dem Buch die Konstitutionsmedizin Bacopa Verlag 2019) 

info@praxis-auszeit.ch   rain 23   5000 aarau    076 473 4511    062 534 0247