TEN

Was ist die traditionelle europäische Naturheilkunde TEN?


Die TEN ist ein alternativmedizinisches Heilsystem welches über zweitausend Jahrelang entwickelt wurde. Die Ursprünge gehen auf die griechische Antike und Hypocrates zurück. Unter anderen basierte die damalige Heilkunst auf den Vier Naturelementen und der daraus resultierenden Humoralmedizin.

Dieses Medizinmodell arbeitet mit dem Konzept der vier Elemente die als vier Kardinalsäfte im Organismus repräsentiert werden.

Cholera (Gelbe Galle), Melancholera (Schwarze Galle), Sanguis (Blut), Phlegma (Schleim)

Die Physiologische Mischung dieser vier Säfte generiert die Gesundheit (Eukrasie)

Die unphysiologische Mischung erzeugt Krankheit (Dysrasie)

Jede dieser vier Säfte haben zwei Prinzipien eine hygrisches welches Struktur repräsentiert und eine Thermische welches Energie und dynamik repräsentiert:

Dem hygrische Prinzip werden die Qualitäten feucht oder Trocken zugeschrieben.

Dem Thermischen Prinzip werden die Qualitäten heiss oder Kalt zugeschrieben.

Jder Kardinalsaft ist eine Mischung dieser beiden  Prinzipien:

Die Cholera ist heiss und trocken, die Melnacholera kalt und trocken, der sanguis warm und feucht, der Phlegma kühl und nass

Phatologien werden entsprechend diesen Prinzipien eingeteilt und behandelt

So wird eine Energiefülle wie sie zum Beispiel bei einem enzündungs Prozess vokommt kühlend behandelt, eine Energieleere zum beispiel bei einem Lymphödem wärmend behandelt. 



info@praxis-auszeit.ch   rain 23   5000 aarau    076 473 4511    062 534 0247